Generalversammlung der 5. Kompanie

Harmonisch wie eh und je verlief die Generalversammlung der 5. Kompanie des Iburger Schützenvereins. Am 27. April 2012 trafen sich zahlreiche Mitglieder im Gasthaus Fischer-Eymann, um über die Belange der „Fünften“ zu diskutieren. Mit der Anzahl der Teilnehmer war Kompanieleiter Jörg Eustergerling recht gut zufrieden, musste aber feststellen, dass insbesondere die weiblichen Mitglieder der Einladung des Vorstandes folgten. Ob das am Charme der überwiegend männlichen Vorstandsmitglieder lag oder ob andere Gründe für dieses Phänomen auschlaggebend waren, ließ sich bis heute nicht abschließend klären. Unbestritten ist, dass die Frauenpower der 5. Kompanie ganz gut tut.

Der formale Teil mit einer umfangreichen Tagesordnung wurde von Jörg Eustergerling in bewährter Manier souverän abgearbeitet. Die wichtigsten Ergebnisse brachten die Wahlen. Bärbel Wiemann als stellvertretende Vorsitzende, Mark Olyschläger als stellvertretender Vorsitzender und Ansgar Haking als Kassenwart wurden jeweils ohne Gegenstimme in ihren Ämtern bestätigt. Bei einem so klaren Votum stand natürlich allen Beteiligten die Erleichterung ins Gesicht geschrieben.

Getreu dem Motto „ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ sorgte Mark Olyschläger mit einer Diaschau für den Rückblick eines ereignisreichen Schützenjahres. Natürlich zeigte er mehr als nur ein Bild und machte zudem auch ein paar lustige Kommentare, so dass es Einiges zum Lachen gab.

Selbstverständlich wurde der Blick auch nach vorn gerichtet. Ein hoffentlich spannendes Schützenjahr steht wieder an. Nach der offiziellen Generalversammlung verweilte man wie eh und je noch in gemütlicher Runde weiter. Dabei wurden natürlich reichlich Anlässe gefunden, um das eine oder andere „Horrido“ auszusprechen.

 

zp8497586rq